Winterwanderung auf den Auerspitz

Winterwanderung auf den Auerspitz Auf der letzten Schneeschuhtour lag schon recht wenig Schnee und es hatte seit dem nicht mehr geschneit, daher sind wir davon ausgegangen das kaum noch Schnee liegt. Eigentlich wollten wir ja eine eher kurze Tour machen und unser Ziel war der Auerspitz. Doch es lag viel mehr Schnee als wir gedacht hatten und so wurde die Tour auch viel länger, doch dazu später mehr. Mit dem Auto ging es als erstes einmal zu einem kleinen, aber kostenpflichtigen Parkplatz kurz hinter Bayrischzell. Aufstieg zum Auerspitz In aller Ruhe machten wir uns am Parkplatz fertig, doch meinem Hund, Weiterlesen →

(Zum Klettern) an die Ruchenköpfe

Auf dem Weg zu den Ruchenköpfen

(Zum Klettern) an die Ruchenköpfe Es war für den Sonntag bestes Wetter angesagt und da wollte ich nicht in der Halle klettern. So habe ich versucht irgendwen dazu zu überreden in die Berge zu fahren und dort zu klettern. Das ist mir bei Christine und Sigi auch gelungen. Auch ein Ziel, die Ruchenköpfe, hatten wir schnell gefunden und so ging es am Sonntag früh am Morgen, mit schweren Kletterrucksack an den Spitzingsee. Das Auto haben wir dort am Parkplatz der Taubensteinbahn abgestellt. Aufstieg zu den Ruchenköpfen Da es ja eigentlich zum Klettern gehen sollte und wir durch Seil, Exen und Weiterlesen →

Mit dem Hund auf die Rotwand

Erst hatte ich überlegt nicht in die Berge zu fahren, aber das Wetter war einfach zu verlockend, deswegen suchte ich im Internet schnell noch nach einer Tour und fand die Rotwand am Spitzingsee. Auf dem Weg zum See stellte ich fest das ich nicht der einzige war der das gute Wetter nutzen wollte, doch auf dem Parkplatz hinter der Kirche im Ort Spitzingsee fand ich noch einen Platz. Nachdem die 4 € Parkgebühr bezahlt waren lief ich ein Stück durch den Ort bevor der Weg an einer Schranke nach links und kurze Zeit später leicht bergauf in Richtung Rotwandhaus ging. Weiterlesen →