Deutschlands Top 10

Die 10 Höchsten Berge von Deutschland

Vor einiger Zeit hat mich der Flo (Phototreavelers.de) gefragt was ich davon halte im Jahr 2016 die 10 höchsten Berge von Deutschland zu besteigen. Ich wusste zwar nicht so ganz genau welche das sind aber natürlich bin ich dabei. Daher gibt es jetzt schon das erste Projekt für das neue Jahr. Das Problem daran ist nur das wir 10 Wochenende finden müssen an denen die Berge begangen werden können und wir auch Zeit haben.

#1 die Zugspitze (2.962 Meter)

Die Zugspitze kenne ich gut. Ich war schon mehrfach und über verschiedene Wege auf der Zugspitze aber ich mag den Berg sehr gerne und freue mich schon darauf wieder auf dem Gipfel zu stehen. Die Zugspitze kann von Deutschland und auch von Österreich aus begangen werden. Da wir jedoch die 10 höchsten Berge von Deutschland besteigen wollen denke ich wir sollten die Zugspitze auch von Deutschland angehen.
Zugspitze in der Morgensonne

#2 der Hochwanner (2.744 Meter)

Auf dem Hochwanner war ich bisher noch gar nicht aber er soll auch sehr schön sein. Auch auf den Hochwanner gibt es verschiedene Wege. Leider gibt es von Deutschland aus nur eine sehr lange Klettertour durch die Nordwand und ich befürchte das ich niemand überreden kann mit mir diese zu gehen.

#3 Die Watzmann Mittelspitze (2.713 Meter)

Schon lange steht der Watzmann sehr weit oben auf meiner Liste, daher freue ich mich schon sehr darauf. Ich denke wir werden die Watzmann-Überschreitung machen, da auch der Flo diese schon seit langem machen möchte.

#4 Die Leutascher Dreitorspitze (2.682 Meter)

Die Leutascher Dreitorspitze ist ein Teil des Gebirgsmassivs Dreitorspitze. Wahrscheinlich wird es eine zwei Tages Tour mit Übernachtung auf der Meilerhütte. Diese liegt sehr schön in einer Scharte.

#5 Der Hochkalter (2.607 Meter)

Der Hochkalter liegt in den Berchtesgadener Alpen, er liegt oberhalb der Blaueishütte. Auf der Blaueishütte war ich schon bei einer Pressewanderung mit dem damaligen Bayrischen Umweltminister. Es führen verschiedene Wege auf den Gipfel.

#6 Der Biberkopf (2.599 Meter)

Der Biberkopf liegt in den Allgäuer Alpen. Es führen verschiedene Wege auf den Gipfel. Allerdings gilt es dabei Kletterstellen im ersten Grad zu überwinden. Daher bin ich schon sehr gespannt.

#7 der Große Hundstod (2.593 Meter)

Der Große Hundstod liegt mal wieder auf der Grenze zwischen Bayern und Österreich. Er ist der Hauptgipfel des Steinernen Meers in den Berchtesgadener Alpen. Einer der Wege auf den großen Hundstod führt über das Ingolstätter Haus, in diesem war ich vor vielen Jahren mit meinem Vater.

#8 Der Hochvogel (2.592 Meter)

Der Hochvogel befindet sich in den Allgäuer Alpen. Im September 2014 wurde der Bäumenheimer Weg wegen Felssturzgefahr behördlich gesperrt. Auf dem Weg zum Gipfel gilt es einige Kletterstellen im ersten Grad, sowie ein Schneefeld zu überwinden.

#9 Östliche Karwendelspitze (2.538 Meter)

Die östliche Karwendelspitze liegt wie viele andere von Deutschlands höchsten Bergen auf der Grenze von Deutschland und Österreich. Sie ist der höchste deutsche Gipfel im Karwendel. Da die östeliche Karwendelspitze weit weg von den Ortschaften ist könnte es gut sein das wir auf der Tour im Karwendelhaus übernachten.

#10 Hocheisspitze (2.523 Meter)

Der letzte Berg von unserem Projekt liegt wieder einmal auf der Grenze von Deutschland und Österreich. Diesmal wieder in den Berchtesgadener Alpen. Wie der Name schon vermuten lässt oberhalb der Blaueishütte.

über Markus

Markus ist ein leidenschaftlicher Bergsteiger, Fotograf und Blogger. So oft es irgendwie geht zieht es ihn in die Natur. Aus dieser Leidenschaft heraus hat er den Outdoor-Blog.org ins Leben gerufen, hier berichtet er von seinen kleinen und großen Abenteuern.

3 Replies to “Deutschlands Top 10”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*