Schneeschuhwanderung auf den Baumgartenscheid

Gutes Wetter und ordentlich Schnee, das sind die Aussichten für das Wochenende gewesen, da mussten wir (Flo, seine Freundin Bigi und ich) einfach eine Schneeschuhtour machen. Eigentlich war der Plan mit den Schneeschuhen vom Schliersee zum Tegernsee zu gehen, da wir aber am Abend noch zum Fotografieren an den Tegernsee wollten war es mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln etwas zu umständlich, daher beschlossen wir vom Tegernsee zu starten und dort auch wieder hin zu gehen. Vom kostenpflichtigen Parkplatz in Tergernsee ging es los. Mit den Schneeschuhen in der Hand liefen wir durch den Ort in Richtung Bahnhof und folgten den Schildern Weiterlesen →

Hoch über dem Tegernsee

Nach dem Frühstück fuhren wir nach Tegernsee und stellten das Auto auf einem der kostenpflichtigen Parkplätze im Ort ab. In Tegernsee folgten wir erst den Wegweisern Richtung Bahnhof und dann Richtung Neureut. Das letzte Stück in Tegernsee sowie das erste Stück nach dem Ortsende ging es viele Treppen rauf. Immer wieder gab es eine tolle Aussicht auf den See, den Ort und die gegenüberliegenden Berge. Am Ende der Treppen folgten wir einem der vielen möglichen aber gut ausgeschilderten Wegen zur Neureut durch den Wald. Kurz vor der Berggaststätte Neureuterhaus führte unser Weg an Wiesen mit weidenden Kühen vorbei. An der Weiterlesen →

Auf den Fockenstein

Im Großen Familienwanderbuch Bayerische Hausberge habe ich eine Wanderung zum Fockenstein vorbei an der Aueralm entdeckt. Los ging es am Wanderparkplatz beim Gasthof Sonnenbichl, dieser kostet 4€ (welche man auch bezahlen sollte sonst gibt es einen Strafzettel). Bis zur Alm geht der Weg an einem Bach entlang durch den Wald. Teilweise geht es recht steil Bergauf aber am Wegrand stehen viele Bänke zum verschnaufen. Kurz vor der Aueralm verlässt man dann den Wald. Wir haben dann eine kurze Pause an der Alm eingelegt und Ich kann Euch die Dampfnudel mit Vanillesoße nur empfehlen. Als die Dampfnudeln aufgegessen waren, ging es Weiterlesen →