Monatsrückblick Dezember 2015

Guter Rutsch

Als erstes möchte ich mich bei Euch allen Bedanken. Ich habe auch dieses Jahr wieder viel erlebt und gesehen und Ihr habt mich dabei begleitet. Ich habe tolle Leute kennen gelernt und hatte viele schöne Outdoor Momente welche es wahrscheinlich ohne den Blog und ohne Euch nicht geben würde. Natürlich wünsche ich Euch allen einen Guten Rutsch und ein tolles Jahr 2016.

Monatsrückblick Dezember 2015

Gegen Ende des Jahre wurde ich etwas fauler was Bergtouren angeht. Dafür war ich viel fotografieren. Davon handelt auch mein erster Beitrag im Dezember. In „Berge, Wasser und Fotos“ berichte ich von einem Tag an dem ich mich zum Fotografieren an tollen Orten in Bayern und dem angrenzenden Tirol rumgetrieben habe.
Sylvensteinspeicher
Danach ging es an den Starnberger See um den Sonnenuntergang festzuhalten. Darüber habe ich mich nicht nur gefreut weil der Sonnenuntergang toll war sondern weil ich endlich mal wieder etwas mit dem Maik machen konnte.
Starnberger See
Da es eigentlich jederzeit losgehen könnte mit dem Schnee habe ich es auch endlich geschafft über das Thema Lawinen zu schreiben. In dem Artikel „Lawinen gehen uns alle an“ habe ich einige wichtige Punkte zusammengetragen. Diese habe ich vor einiger Zeit bei einer Presseveranstaltung des DAV gelernt.
Und schon geht es wieder um die Fotografie. Mit dem Artikel „Fotoblogbühne 2015“ nehme ich an einer Fotoblogparade teil.
Doch ich war nicht nur Faul. Zusammen mit Freunden habe ich versucht auf das Kienjoch zu kommen. Leider lag zu viel Schnee in den Bergen und so mussten wir kurz vor dem Ziel wieder zurück.
IMG_0447
Dann stand mein Beitrag zu Outdoorblogger Adventskalender an. Dafür habe ich mir etwas besonderes einfallen lassen. Es ging zur Hündeleskopfhütte im Allgäu, sie ist die erste Vegetraische Hütte in den Alpen und da in der Weihnachtszeit für meinen Geschmack viel zu viel Fleisch gegessen wird heißt mein Beitrag auch „Bergweihnacht Vegetarisch„.
IMG_0489
Auf dem Rückweg aus dem Allgäu gab es noch einen extrem schönen Sonnenuntergang am Ammersee. Natürlich habe ich dort angehalten und kann Euch diesen nicht vorenthalten, also gibt es auch darüber einen Artikel.
Sonnenuntergang am Ammersee
Jetzt folgt noch ein Ausblick auf das neu Jahr. Zusammen mit dem Flo möchte ich 2016 die 10 höchsten Berge von Deutschland erklimmen. Einige davon kenne ich schon, einige stehen schon lange auf meiner Liste und von einigen hatte ich bisher noch nichts gehört. Natürlich habe ich noch viel mehr vor als nur 10 Berge zu besteigen. Seid also gespannt was das neue Jahr bringt.

über Markus

Markus ist ein leidenschaftlicher Bergsteiger, Fotograf und Blogger. So oft es irgendwie geht zieht es ihn in die Natur. Aus dieser Leidenschaft heraus hat er den Outdoor-Blog.org ins Leben gerufen, hier berichtet er von seinen kleinen und großen Abenteuern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*