Rundweg um Sachsenkam

Eigendlich wollten ich nur mit meiner Frau und meiner Tochter eine Runde um den Kirchsee wandern, aber irgendwie haben wir da einen Fehler gemacht und den Rundweg um Sachsenkam erwischt. Los ging es am gebührenpflichtigen Parkplatz am Kirchsee, von dort aus führte uns der Weg zum Kloster Reutberg und vorbei am Biergarten. Kurz nach dem Kloster entdeckten wir einen Wegweiser auf welchem „Rundweg“ stand. Wir folgten dem Weg in dem Glauben der Rundweg geht um den See, dies war allerdings nicht der Fall. Es war ein recht breiter Weg welcher ohne große höhenunterschiede verlief. Die meiste Zeit liefen wir in der Sonne und freuten uns bei jeder Baumgruppe über etwas Schatten. Immer wieder mussten wir Platz für Radfahrer machen und einmal begegnete uns sogar eine Gruppe Reiter mit ihren Pferden. Am Ende von unserer Runde bogen wir wieder auf die Straße zum Seeparkplatz ein und freuten uns darüber, daß das Auto im Schatten stand.

über Markus

Markus ist ein leidenschaftlicher Bergsteiger, Fotograf und Blogger. So oft es irgendwie geht zieht es ihn in die Natur. Aus dieser Leidenschaft heraus hat er den Outdoor-Blog.org ins Leben gerufen, hier berichtet er von seinen kleinen und großen Abenteuern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*