High East – die Kletterhalle im Münchner Osten

Das High East ist eine helle und freundliche Kletterhalle. Es gibt dort bis zu 18 Meter hohe Kletterwände und 2 Bouldergrotten und einen sehr schönen Außenbereich. Die Routen werden relativ häufig neu geschraubt, sodass auch wenn man häufig ins High East geht, es einem nicht langweilig wird. Ich selbst gehe 3 mal pro Woche dort zum trainieren hin. Leider ist die Halle zur Zeit immer recht voll was sich aber wieder ändert wenn das Wetter besser wird. Im High East gibt es auch einen Shop in dem es die wichtigsten Kletterutensilien zu kaufen gibt, allerdings kann man sich Seil, Schuhe und Gurt auch ausleihen. Um seine Sache in den Umkleiden einzuschließen benötigt man ein 2€ Stück. Nach dem Training kann man sich entweder in der Sauna entspannen oder bei Pizza und  diversen Getränken den anderen Kletterern zusehen. Gegenüber der Kletterhalle gibt es ausreichend Parkplätze.

Adresse:
Sonnenallee 2
85551 Kirchheim/Heimstetten

Telefon:
089 – 92 79 47 96

Internet:
http://www.high-east.de

über Markus

Markus ist ein leidenschaftlicher Bergsteiger, Fotograf und Blogger. So oft es irgendwie geht zieht es ihn in die Natur. Aus dieser Leidenschaft heraus hat er den Outdoor-Blog.org ins Leben gerufen, hier berichtet er von seinen kleinen und großen Abenteuern.

One Reply to “High East – die Kletterhalle im Münchner Osten”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*