Best Blog Award – Blogstöckchen

Nun ist es passiert, Martin von einfachdraussen.info hat mir mein erstes Blogstöckchen „zugeworfen“, er hat den Namen Best Blog Award und man bekommt 11 Fragen gestellt welche es dann zu beantworten gilt.

1.Warum hast du mit dem Bloggen angefangen?
Angefangen hat alles damit das mir meine Fotos zu schade waren um auf einer Festplatte zu „verstauben“, so habe ich begonnen eine Webseite zu erstellen auf der ich die Bilder präsentieren kann. Am Anfang gab es kaum Text dazu, aber das änderte sich mit der Zeit.

2.Warum heißt dein Blog so wie er heißt?
Ich bin nicht besonders kreativ wenn es darum geht einen Namen zu finden und Outdoor Blog fand ich recht treffend.

3.Welches deiner Bilder aus 2013 gefällt dir am Besten und warum?
Auch wenn ich lange darüber nachdenke fällt mir kein Bild ein, ich mag (fast) alle meine Fotos sehr gerne und verbinde mit allen schöne Erlebnisse.

4.Welche Tour nimmst du dir schon lange vor und hast sie bisher nicht geschafft?
Am längsten steht der Jubiläumsgrat auf meiner Liste, zur Zeit fehlt mir der richtige Begleiter für diese Tour.

5.Worauf kannst du verzichten?
Wenn ich in den Bergen unterwegs bin, kann ich auf überlaufene Gipfel und große Menschenmengen verzichten.

6.Tee oder Kaffee?
Die Frage ist für mich eine der Leichtesten. Mit Tee kann ich nix anfangen und so entscheide ich mich für den Kaffee.

7.Was bedeutet Heimat für dich?
Diese Frage ist für mich die schwierigste, denn Heimat ist für mich ein Bauchgefühl welche ich nicht in Worte fassen kann.

8.Welche ist deine liebste Jahreszeit und warum?
Das ist der Frühling, es wird alles wieder Bunt und Grün, aber es ist noch nicht so unerträglich warm wie im Sommer.

9.Warst du auf deinen Touren oder Reisen mal in einer Situation, die du nachträglich als viel zu gefährlich ansiehst?
Bei der Frage musste ich zuerst schmunzeln und dachte sofort an meine Tour zur Zugspitze über den Stopselzieher, aber als ich noch einmal drüber nachgedacht habe dachte ich das es gefährlich war, aber nicht viel zu gefährlich.

10.Gibt es eine Lieblingstour oder ein Lieblingsziel?
Ich liebe die Abwechslung auf Tour daher habe ich auch keine wirkliche Lieblingstour und auch kein wirkliches Lieblingsziel, aber ich den Regionen um die Zugspitze bin ich gerne unterwegs und ich finde es richtig schön wenn ich bei einer neuen Tour zu stellen schauen kann wo ich schon unterwegs war.

11.Welche elektrischen Helferlein sind normalerweise mit auf Tour?
Immer mit dabei sind meine Spiegelreflexkamera und mein Handy, aber wirkliche Helferlein benutze ich selten auf Tour. Ich bin ein Technikfreak und daher habe ich gerne Technisches Spielzeug dabei.

So das waren meine Antworten auf die Fragen von Martin. Nun sollte ich eigentlich 11 Fragen an einen anderen Blogger stellen nur leider sind alle die ich kenne schon durch, daher kann ich das Stöckchen nicht weiterreichen es sei denn jemand der es haben möchte meldet sich einfach bei mir.

über Markus

Markus ist ein leidenschaftlicher Bergsteiger, Fotograf und Blogger. So oft es irgendwie geht zieht es ihn in die Natur. Aus dieser Leidenschaft heraus hat er den Outdoor-Blog.org ins Leben gerufen, hier berichtet er von seinen kleinen und großen Abenteuern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*