Müll in den Bergen

Müll in den Bergen ist einfach nicht schön

Ich bin viel in den Bergen und der Natur unterwegs, dabei sehe ich leider nicht nur die schöne Natur, denn immer wieder liegt auch Müll rum. Das finde ich sehr schade, denn das ist nicht nur unschön sondern auch gefährlich. So kann man sich an einer leeren Flasche verletzten oder sie kann einen Waldbrand auslösen. Auch ein Stück Plastik kann gefährlich sein, so kann es von einem Tier gefressen werden und es kann qualvoll daran verenden. Schon in der Stadt finde ich es nicht schön wenn die Leute einfach ihren Müll wegwerfen aber in den meisten Städten gibt es eine Stadtreinigung. In der Natur gibt es so etwas nicht! Daher meine Bitte an Euch alle: nehmt Euren Müll wieder mit und entsorgt diesen ordnungsgemäß. Wenn Ihr Müll in der Natur seht nehmt diesen doch einfach mit und entsorgt diesen ordnungsgemäß. Es muss ja nicht immer „böser Wille“ vom Verursacher sein, denn der Wind kann schnell die Verpackung von einem Müsliriegel wegwehen. Das Problem ist auch nicht nur mir aufgefallen. So haben zum Beispiel die Kollegen von Gipfelfieber schon vor einiger Zeit mit der Aktion „Nimm´s Mit“ auf das Thema aufmerksam gemacht.
Nimms Mit
In diesem Sinn, gemeinsam für saubere Berge! Wenn jeder etwas tut schaffen wir das und wir können unsere schöne Natur für unsere Kinder bewahren.

über Markus

Markus ist ein leidenschaftlicher Bergsteiger, Fotograf und Blogger. So oft es irgendwie geht zieht es ihn in die Natur. Aus dieser Leidenschaft heraus hat er den Outdoor-Blog.org ins Leben gerufen, hier berichtet er von seinen kleinen und großen Abenteuern.

One Reply to “Müll in den Bergen”

  1. Müll in den Bergen geht gar nicht. Wohne selbst in Ratschings Südtirol und ich kann es überhaupt nicht dulden, wenn Touristen den Müll nicht gemäß entsorgen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*