COLUMBIA SPENDET WÄRME

MÜNCHNER CHARITY-GRILL-EVENT: „COLUMBIA SPENDET WÄRME“ 2014

Am 15. Dezember 2014 veranstaltet Outdoor-Spezialist Columbia die zweite Auflage des Charity-Events im Biergarten des Hofbräukeller zu Gunsten des Münchner Kältebus.

Nach der erfolgreichen Premiere der Wohltätigkeitsveranstaltung „Columbia spendet Wärme“ im Dezember 2013 mit über 500 Gästen, setzt Columbia die Initiative zur Unterstützung von Münchner Obdachlosen fort. Am 15. Dezember 2014 lädt Columbia alle Münchner ab 18:30 Uhr herzlich ein, sich wieder im Biergarten des Hofbräukellers am Wiener Platz zusammen zu finden. Der Modus ist einfach: je mehr Besucher kommen, desto höher fällt die Spende von Columbia an den Kältebus aus. Bei der kostenlosen Veranstaltung spendet Columbia pro zehn Teilnehmer ein Paket mit wärmender Bekleidung. Bei gratis Glühwein und Grillwürstl können sich alle über die Arbeit des Kältebus informieren, einen gemütlichen Abend zusammen verbringen und allein mit Ihrer Anwesenheit Gutes tun. Für die angemessene Unterhaltung sorgt Radio Arabella mit Moderator Uli Florl.

Solidarische Münchner helfen Obdachlosen
Die Idee hinter der 2013 entstandenen Columbia-Spendenaktion ist nach wie vor die Selbe: „Nach dem erfolgreichen Start unserer Aktion „Columbia spendet Wärme“, möchten wir dieses Jahr noch mehr Münchner für diesen guten Zweck zusammenbringen. Die Kälte ist eine große Bedrohung für Obdachlose. Mit der Veranstaltung möchten wir hilfsbereiten Münchnern die Möglichkeit bieten, selbst ein Zeichen zu setzen und direkt Hilfe zu spenden“, erklärt Stefan Gmeiner, Country Manager Columbia Deutschland. Dazu will Columbia pro zehn Teilnehmer ein Set bestehend aus wärmender Fleecejacke, Mütze, Schal und Handschuhen an den Münchner Kältebus spenden. Insgesamt werden Waren im Wert von über 10.000 Euro bereitgestellt.

Columbia Mitarbeiter und Promis schwingen gemeinsam die Grillzangen
Am 15. Dezember ab 18:30 Uhr werden im Biergarten des Hofbräukellers am Wiener Platz die Grills angefeuert. Um die fachgerechte Zubereitung der Grillwürstl, gespendet von der Traditionsmetzgerei Holnburger, kümmern sich in diesem Jahr die Mitarbeiter von Columbia höchstpersönlich. „Es ist toll, dass wir diese Veranstaltung in diesem Jahr fortführen können. Mit „Columbia spendet Wärme“ möchten wir eine Plattform schaffen und viele Menschen dazu bewegen, Obdachlosen in München zu helfen“, freut sich Marketing Managerin Dana Eichinger. Unterstützung holen sich die Columbia Grillmeister von zahlreichen Münchener Prominenten, die sich auch in diesem Jahr für den Kältebus engagieren. Für die passende Unterhaltung sorgt Radio Arabella mit Moderator Uli Florl, heißen Glühwein und Punsch stiftet Hofbräukeller-Chef und Wiesnwirt Ricky Steinberg.

Warme Bekleidung und Spenden für den Kältebus
„Normalerweise soll unsere wärmende Omni-Heat Bekleidung den Menschen Spaß am Draußensein im Winter bereiten. Unsere Bekleidungs-Spende erfüllt jetzt aber einen ganz anderen und viel wichtigeren Zweck. Denn für Obdachlose kann die Kälte lebensbedrohlich sein. Hier können wir ansetzen und mit unseren Produkten obdachlosen Menschen im Winter helfen und ihnen Wärme spenden“, erklärt Stefan Gmeiner. Darüber hinaus freut sich der Kältebus über Geldspenden. Denn neben wärmender Bekleidung, verteilen die ehrenamtlichen Helfer des Kältebus Nacht für Nacht heiße Getränke, Decken und Schlafsäcke an Bedürftige. „In diesem Jahr haben wir auf den ersten Fahrten mehr Obdachlose als im vergangenen Jahr gezählt. Da wir rein spendenfinanziert arbeiten, sind wir nun umso dringender auf Unterstützung angewiesen. Dass Columbia diese Veranstaltung wieder auf die Beine stellt, freut uns natürlich außerordentlich. Letztes Jahr hatten wir dadurch genügend Mittel, um den ganzen Winter Obdachlosen zu helfen und hoffen natürlich, dass auch dieses Jahr so viele Menschen kommen“, erklärt Tobias Irl, Gründer und Organisator des Kältebus.

Teilnehmen und Gutes tun
Die Teilnahme ist einfach und kostenlos. Jeder Münchner, der am 15. Dezember ab 18:30 Uhr den Biergarten des Hofbräukellers am Wiener Platz besucht, unterstützt mit seinem Kommen die Aktion. Eine Anmeldung im Vorfeld ist nicht erforderlich. Ermöglicht wird der Event durch die Unterstützung vieler engagierter Partner. Die Miesbacher Traditionsmetzgerei Holnburger sowie der Wirt des Hofbräukellers, Ricky Steinberg, sorgen mit kostenlosen Grillwürstl und Getränken für das leibliche Wohl. Die Unterhaltung übernimmt Radio Arabella mit Moderator Uli Florl.
Druck

über Markus

Markus ist ein leidenschaftlicher Bergsteiger, Fotograf und Blogger. So oft es irgendwie geht zieht es ihn in die Natur. Aus dieser Leidenschaft heraus hat er den Outdoor-Blog.org ins Leben gerufen, hier berichtet er von seinen kleinen und großen Abenteuern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*