Testbericht La Sportiva Seedster

Testbericht La Sportiva Speedster

Es war wieder einmal Zeit für neue Kletterschuhe, also ging es in den Kletterladen meines Vertrauens um nach neuen Schuhen zu schauen. Nach einigem hin und her hatte ich den La Sportiva Speedster in der Hand und wenig später auch am Fuß. Er fühlte sich super an, er war bequem und ich hatte ein gutes Trittgefühl. Am Abend ging es dann in die Kletterhalle und ich war schon sehr gespannt wie sich der Schuh an der Wand macht. Anfangs war ich etwas verunsichert ob der Speedster auch richtig am Fuß sitzt da dieser weder mit Schnürsenkeln noch mit Klett befestigt wird, doch das war für mich nie ein Problem. Im Gegenteil ich finde das dieser Schuh sich sehr angenehm trägt und vom Trittgefühl bin ich absolut überzeugt. Manch einen mag auch die abgerundete Vorderkante (von La Sportiva no edge genannt) abschrecken, doch ich hatte nie das Gefühl das die ein Problem darstellen würde. Ich finde diese abgerundete Kante sogar richtig gut. Bei anderen Schuhen ist die Kante nämlich nur ganz am Anfang zu finden, denn diese nutzt sich sehr schnell ab und ist dann auch abgerundet. Der weiche Mittelschuh hat am Anfang bei mir für Muskelkater in den beinen gesorgt, aber inzwischen habe ich mich daran gewöhnt und möchte ihn nicht mehr missen.

Mein Fazit:

Inzwischen habe ich das dritte Paar und finde den Speedster einfach toll. Ich finde der Schuh trägt sich sehr angenehm, ist sehr Präzise und hält relativ lange. Ich kann den Speedster absolut empfehlen, es sei denn Du hast einen kleinen und schmalen Fuß.

Hinweis:

Ein Paar La Sportiva Speedster wurde mir von der Agentur kostenlos zur Verfügung gestellt. Dies ändert jedoch nichts an meiner Beurteilung. Ich erwähne hier sowohl Positive als auch Negative Eigenschaften und habe mich weder vom Hersteller noch von der PR Agentur beeinflussen lassen.
Dieser Artikel enthält außerdem Affiliate Links wodurch ich eine Provision erhalte.

Weitere Informationen unter:

http://www.lasportiva.com/de/

über Markus

Markus ist ein leidenschaftlicher Bergsteiger, Fotograf und Blogger. So oft es irgendwie geht zieht es ihn in die Natur. Aus dieser Leidenschaft heraus hat er den Outdoor-Blog.org ins Leben gerufen, hier berichtet er von seinen kleinen und großen Abenteuern.

One Reply to “Testbericht La Sportiva Seedster”

  1. Hallo,

    vielen Dank für diesen Beitrag.
    Toll das du diesesTestbericht mit uns geteilt hast.
    Ich will mir auch diese La Sportiva Speedster kaufen.Deshalb ist dieser Beitrag sehr hilfreich für mich.
    Alles Gute
    Philipp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*