Testbericht Vaude Citus 24 LW

Testbericht Vaude Leichtrucksack Citus 24 LW

Seit dem ich eine kleinere Kamera mit in die Berge nehme wurde mir mein 32 Liter Rucksack fast zu groß. Außerdem wollte ich mich nach etwas leichterem umsehen, da bin ich auf den Citus 24 LW von Vaude gestoßen. Ich hatte ihn schon einige Zeit bei mir Zuhause rumliegen doch der Winter meldet sich noch einmal zurück und für eine Schneeschuhtour war mir der Citus dann zu klein. Doch dann war es endlich soweit der Frühling hielt auch in den Bergen einzug und ich konnte endlich mit dem kleinen und leichten Rucksack losziehen. Wenn der Rucksack leer ist fühlt sich dieser schön leicht an, aber auch als er mit allem beladen war was ich für eine Tagestour benötige (Kamera, Reisestativ, Essen, Trinken, Jacke und etwas Kleinkram) fühlt er sich noch schön leicht an. Auf den Touren hat sich der Rucksack auch sehr angenehm tragen lassen. Etwas bedenken hatte ich das der Citus nicht lange hält, da er sehr dünn ist und ein Rucksack bei mir schon eine gewisse Robustheit haben muss. Doch bisher schlägt er sich wacker. Nicht so gut gefällt mir das durch den Dünnen „Stoff“ der Rucksack nicht ganz blickdicht ist. Außerdem finde ich die Wölbung vom Tragesystem etwas zu stark, dadurch ragt sie für meinen Geschmack zu weit in den Stauraum. Richtig gut hat mir die Deckeltasche gefallen, sie ist schön groß und ist zweigeteilt. Durch diese Teilung kann man Sachen die immer im Deckel sind und Sachen die öfters aus dem Deckel genommen werden schön trennen. Die Schultergurte sind angenehm luftig, so schwitz man dort nicht so stark. Natürlich bietet der Citus auch die Möglichkeit eine Trinklblase reinzustecken und zwei praktische Außentaschen. An dem Rucksack ist auch ein Kordelsystem angebracht, dieses dient dazu den Rucksack zu komprimieren und die Sachen in den Außentaschen zu fixieren. Ich habe zum Beispiel in einer der Außentaschen mein Sitzkissen drin.

Mein Fazit:

Insgesamt finde ich den Leichtrucksack Citus 24 LW einen sehr guten Rucksack und den von Vaude angegebenen Preis von 100€ angemessen. Ich kann Euch den Rucksack mit gutem Gewissen empfehlen.

Hinweis:

Der Citus 24 LW wurde mir von Vaude kostenlos zur Verfügung gestellt. Dies ändert jedoch nichts an meiner Beurteilung. Ich erwähne hier sowohl Positive als auch Negative Eigenschaften und habe mich weder vom Hersteller noch von der PR Agentur beeinflussen lassen.
Dieser Artikel enthält außerdem Affiliate Links wodurch ich eine Provision erhalte.

Weitere Informationen unter:

http://www.vaude.com/de-DE/

über Markus

Markus ist ein leidenschaftlicher Bergsteiger, Fotograf und Blogger. So oft es irgendwie geht zieht es ihn in die Natur. Aus dieser Leidenschaft heraus hat er den Outdoor-Blog.org ins Leben gerufen, hier berichtet er von seinen kleinen und großen Abenteuern.

One Reply to “Testbericht Vaude Citus 24 LW”

  1. Ich bin zurzeit auf der Suche nach einem Wanderrucksack, den ich für Tagesausflüge während einem Urlaub Seiser Alm nutzen kann. Ich glaube, den nehme ich :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*