AOK Blade Night feiert 150. Fahrt

Im Sommer begeistert sie jeden Montagabend mehrere Tausend Skaterinnen und Skater – und das noch 14 Jahre nach ihrer ersten Durchführung: Die AOK Blade Night, zu der die Münchner Umweltorganisation Green City e.V. einlädt, findet bei schönem Wetter am kommenden Montag, 29. Juli, zum 150. Mal statt. An der Botschaft hat sich seit der ersten Fahrt nichts geändert: Tausende Inlineskater zeigen, wie öffentlicher Raum flexibel genutzt werden kann. Das Jubiläum und der anhaltende Erfolg sind Anlass für Green City, mehr Platz für nichtmotorisierten Verkehr zu fordern.

Jörg Senninger, Projektleiter bei Green City Projekt GmbH, hatte die Blade Night 1999 nach München geholt. Seit Beginn an liegt ihm nicht nur der Spaß-Faktor der AOK Blade Night am Herzen. Er erklärt: „Wenn man über umweltfreundliche Fortbewegungsmittel spricht, wird Inlineskaten gerneunterschlagen. Trotzdem – oder gerade deshalb – setzt Green City mit der AOK Blade Night einZeichen für umweltfreundliche Mobilität und eine alternative Nutzung des Straßenraums.“ Er blicktauf 14 erfolgreiche Jahre zurück: „Seit dem ersten Start nahmen insgesamt rund 1,9 MillionenPersonen an der AOK Blade Night teil, davon 72.000 im letzten Jahr.“

Zum Jubiläum ist die 19 Kilometer lange Strecke Ost exklusiv für Skaterinnen und Skater gesperrt.Auf autofreien Straßen starten sie um 21 Uhr durch das Westend und die Isarvorstadt, bevor sie auf der Wittelsbacher Brücke die Isar überqueren. Entlang des Ostufers geht es Richtung Süden bis zum Tierpark und zurück zum Ausgangspunkt vor dem Verkehrszentrum auf der Theresienhöhe. Dort gibt es bereits ab 19 Uhr Infostände, Musik des Radiosenders 95.5 Charivari, Skate- und Schutzausrüstungsverleih und kulinarisches Angebot mit Biergarten-Flair. Ob die Wetterlage einen Start erlaubt, steht am Montag ab 14 Uhr auf www.aok-bladenight.de. Bei Regen verschiebt sich dieJubiläumsfahrt um eine Woche auf den 5. August.

Die AOK Blade Night hat sich seit der ersten Durchführung 1999 zur größten europäischen Nacht-Skate-Veranstaltung entwickelt. Seit 2010 ist die AOK – Die Gesundheitskasse Hauptpartner und Namensgeber der AOK Blade Night.

über Markus

Markus ist ein leidenschaftlicher Bergsteiger, Fotograf und Blogger. So oft es irgendwie geht zieht es ihn in die Natur. Aus dieser Leidenschaft heraus hat er den Outdoor-Blog.org ins Leben gerufen, hier berichtet er von seinen kleinen und großen Abenteuern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*