Boulderwelt München West

Boulderwelt München West

Schon seit einiger Zeit gibt es im Münchner Westen eine zweite Boulderwelt. Diese wollte ich mir schon seit längerem ansehen aber es hatte irgendwie bisher noch nicht geklappt. Doch jetzt habe ich das schlechte Wetter genutzt und habe mir mit Frau und Kind die Halle angeschaut.
Die Boulderwelt West liegt etwas versteckt hinter einem Gewerbegebiet am Rand von München. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten haben wir sie aber schnell gefunden und auch das Parken war kein Problem. Vor der Halle gab es noch genug freie Parkplätze. Dann ging es ins Innere. Jetzt standen wir in dem hellen und freundlichen Bistrobereich. Doch die Freude wurde an der Kasse getrübt. Fast 10€ pro Erwachsenen und fast 7€ pro Kind fürs bouldern finde ich ganz schön teuer. Naja es hilft nix so ging es 26,70€ ärmer in den ersten Stock zu den Umkleiden. Die Umkleiden sind schön groß und nicht so eng. Das hat mir sehr gut gefallen. Es gibt genügend Spinde, für diese benötigt man jedoch ein kleines Vorhängeschloss. Da ich keines dabei hatte blieb der Spind eben unverschlossen. Dann ging es zurück ins Erdgeschoss, denn hier befindet sich die große Boulderhalle. Die anfängliche Freude über die vielen tollen Boulder wich bald der Enttäuschung. Leider sind die Griffe und Tritte zum Teil so abgenutzt das es fast nicht möglich ist diese zu halten oder zu treten. Das finde ich extrem schade, da die Routen eigentlich sehr interessant geschraubt sind und habe es, bisher nur in der Boulderwelt München Ost erlebt. Da Elena unbedingt in den Kinderbereich gehen wollte haben wir uns diesen auch angeschaut und wurden positiv überrascht. Der Kinderbereich ist einfach toll. Es gibt 3 Themenräume die miteinander verbunden sind. Hier können die Kinder sehr schön spielen und bouldern. Es gibt viele unterschiedlich schwere Kinderrouten und die Griffe sind so gut wie neu. Im ersten Stock gibt es neben den Kinderbereich und den Umkleiden noch weitere Trainingsbereiche.

Mein Fazit

Das Konzept einer reinen Boulderhalle finde ich toll. Leider gibt es bei der Umsetzung extreme schwächen, denn die Abgenutzen Griffe und Tritte vermitteln den Eindruck das es hier nur um die Gewinnmaximierung geht. So lange sich das mit den Griffen nicht ändert werde ich lieber in eine andere Halle gehen.


Weitere Infos zu Preise und Anreise findet Ihr im Netz unter http://www.boulderwelt-muenchen-west.de/

über Markus

Markus ist ein leidenschaftlicher Bergsteiger, Fotograf und Blogger. So oft es irgendwie geht zieht es ihn in die Natur. Aus dieser Leidenschaft heraus hat er den Outdoor-Blog.org ins Leben gerufen, hier berichtet er von seinen kleinen und großen Abenteuern.

2 Replies to “Boulderwelt München West”

  1. Hallo Markus,
    da du doch schon einige Kletter- und Boulderhallen um München kennst, könntest du doch vielleicht mal einen Vergleichs Artikel schreiben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*