Rodeln am Hocheck

Rodeln am Hocheck bei Oberaudorf Nach dem im Winter mal Schnee lag wollten wir diesen natürlich auch ausnutzen und so ging es zum Rodeln ans Hocheck bei Oberaudorf. Mit dem Auto ging es über die sehr volle Autobahn nach Oberaudorf. Dort wollten wir das Auto am Parkplatz der Hocheckbahn abstellen doch leider waren bereits alle Plätze belegt. Zum Glück gibt es einen weiteren Parkplatz etwas oberhalb der Bahn, dort konnten wir das Auto abstellen. Aufstieg zum Hocheck Um am Hocheck zu rodeln muss man nicht unbedingt zu Fuß nach oben, doch wir wollten uns auch ein wenig bewegen und daher Weiterlesen →

Ein kalter Abend am Kochelsee

Ein kalter Abend am Kochelsee Nach dem es (endlich) mal bei uns in Bayern gescheit hatte wollte ich den Schnee auch mal auf meinen Fotos festhalten. So ging es am Abend nach Schlehdorf am Kochelsee. Dort habe ich mein Auto auf dem Parkplatz in der Nähe der drei Bootshäuser abgestellt. Da ich mir die drei Häuser als Motiv ausgesucht hatte ging es direkt dort hin. Anschließend habe ich mir eine schöne Stelle gesucht und meine Ausrüstung aufgebaut. Dann begann das Warten in der Kälte und es war sehr kalt. Wenn ich nicht gerade den Auslöser in der Hand hatte habe Weiterlesen →

Lawinen gehen uns alle an!

Verschüttensuche

Lawinen gehen uns alle an! Der Winter steht vor der Tür und wahrscheinlich kommt mit ihm auch der Schnee. Zumindest in den Bergen. Daher wird es Zeit sich mit dem Thema Lawinen zu beschäftigen. Vor einiger Zeit war ich auf einer Presseveranstaltung des DAV zum Thema Lawinen und habe dort viel über das Thema gelernt. Erst gab es etwas Theorie und dann ging es raus. Unfälle vermeiden Beim Thema Lawinen geht es in erster Linie darum Unfälle zu vermeiden. Um das zu tun sollte man als erstes den Lawinenlagebericht lesen und diesen auch verstehen. Das ist jedoch nicht ganz einfach, Weiterlesen →

Im Winter in die Berge

Im Winter in die Berge Wer im Winter auch in die Berge gehen möchte sollte einiges beachten damit die Tour Spaß macht und nicht in einer Katastrophe endet. Denn es gibt schon einige Unterschiede zum Sommer und da der Winter vor der Tür steht habe ich einige Punkte für Euch zusammengestellt. Mehr Zeit einplanen Im Winter solltet Ihr auf alle Fälle mehr Zeit einplanen. Denn im Schnee kommt man nicht so schnell voran. Außerdem ist es nicht immer so leicht den Weg zu finden, schon gar nicht wenn dieser unter einer Schneedecke liegt. Ich würde Euch daher auch ein Navi Weiterlesen →

Familienwinterwanderung auf den Sonntraten

Viel zu lange war ich nicht mehr in meinen geliebten Bergen. Entweder hatte ich keine Zeit oder das Wetter war so miserabel das selbst ich keine Lust hatte draußen zu sein, doch jetzt war es endlich wieder soweit, daher war meine Vorfreude riesig. Kurz bevor es dann los ging hatte es meine Tochter dann fast noch geschafft meine Vorfreude zu trüben, doch es ging dann noch los. Auf dem kostenpflichtigen Wanderparkplatz in Grundern, einen kleinen Ort zwischen Bad Tölz und Lenggries, stellten wir das Auto ab. Auf einem breiten, schneebedeckten Weg ging es weg vom Parkplatz. Im warmen Sonnenschein war Weiterlesen →