Das KletterZ in Weyarn

Das KletterZ in Weyarn Seit kurzem gibt es in der Nähe von München eine weitere Kletterhalle, das KletteZ in Weyarn. Natürlich wollte ich mir die Halle ansehen und so ging es mit Frau und Kind zum KletterZ. Über die A8 gelangten wir schnell von München nach Weyarn. Dann hielten wir uns an die Beschreibung auf der Webseite und standen kurz nach dem wir die Autobahn verlassen hatten vor der Halle. Von außen macht sie einen unfertigen Eindruck. Es stehen noch Bauzäune davor, der Außenbereich ist noch nicht fertig und der Parkplatz sah auch noch nicht ganz fertig aus. Dies liegt Weiterlesen →

Predigtstuhl Südwestpfeiler

8 Seillängen am Predigtstuhl Südwestpfeiler Leider war ich dieses Jahr viel zu wenig zum Klettern am Fels. Daher habe ich mich sehr gefreut das es sogar mit einer Mehrseillängen-Tour geklappt hat. Im Buch Alpines Genussklettern habe ich den Predigtstuhl Südwestpfeiler entdeckt. Dort ist die Tour als „Lockere Einstiegs- oder flotte Nachmittagstour“ beschrieben. Das klang perfekt. Also ging es zusammen mit der Sigi nach Mittenwald. Dort haben wir das Auto für 3€ am Parkplatz der Karwendelbahn abgestellt. der Zustieg Wir folgten den Wegweisern in Richtung Dammkarhütte. Diese war bereits an der Talstation der Karwendelbahn gut ausgeschildert. Etwas geschockt waren wir das Weiterlesen →

(Zum klettern) an die Kaserwand

Klettern oder Bergtour? Immer wieder die selbe Frage. Im Gegensatz zu den meisten Kletterern mag ich beides. Für mich ist wandern eben kein notwendiges übel um an den Fels zu kommen. Daher habe ich mich auch gefreut das ich mit der Kaserwand beides bekomme. Früh am Morgen ging es mit dem Holger und weiteren Freunden in Richtung Sudelfeld. Das Auto wurde auf einem Parkplatz am Pass zum unteren Sudelfeld geparkt. Bereits jetzt war über uns schon das Ziel zu sehen. Wir überquerten die Straße und folgten der Forststraße bergauf. Diese war in einem schlechten Zustand aber zu Fuß stellte das Weiterlesen →

Kletter- und Boulderzentrum München-Nord

Leider hatte ich mal wieder keine Zeit um in die Berge zu fahren, doch ich habe mir das relativ neue DAV Kletter- und Boulderzentrum München-Nord (Freimann) angeschaut und getestet. Ich hatte mich dazu entschlossen mit dem Auto anzureisen, dies stellte mich allerdings vor ein Problem. Den Weg dort hin zu finden war nicht das Problem aber irgendwohin musste ja das Auto und genau das ist ein großes Problem. Vor der Halle befinden sich ca. 20 Parkplätze, was natürlich viel zu wenig ist und in der Umgebung sind die kostenlosen Plätze schnell voll. Nach dem ich dann doch noch einen Parkplatz Weiterlesen →

Sicherheit beim Klettern

Immer wieder sehe ich in der Kletterhalle und im Klettergarten Leute die ihre Sicherungsgeräte nicht richtig bedienen und damit das Leben und die Gesundheit ihrer Partner gefährden. Wenn so jemand auf seinen Fehler angesprochen wird reagiert er meistens mit Unverständnis. Sätze wie „ich mache das schon immer so und es ist noch nie was passiert“ sind normale Antworten. Leider verstehen die wenigsten Leute das man ihnen nichts böses will, sondern sie nur vor einem schweren Unfall schützen. Dieses Jahr gab es in München schon mehrere schwere Unfälle und einer davon war sogar tödlich. Ich glaube das niemand diese Schuld auf Weiterlesen →