Best Blog Award – Blogstöckchen

Nun ist es passiert, Martin von einfachdraussen.info hat mir mein erstes Blogstöckchen „zugeworfen“, er hat den Namen Best Blog Award und man bekommt 11 Fragen gestellt welche es dann zu beantworten gilt. 1.Warum hast du mit dem Bloggen angefangen? Angefangen hat alles damit das mir meine Fotos zu schade waren um auf einer Festplatte zu „verstauben“, so habe ich begonnen eine Webseite zu erstellen auf der ich die Bilder präsentieren kann. Am Anfang gab es kaum Text dazu, aber das änderte sich mit der Zeit. 2.Warum heißt dein Blog so wie er heißt? Ich bin nicht besonders kreativ wenn es Weiterlesen →

LED Lenser H7.2

Schon vor längerer Zeit erreichte mich eine Anfrage der blab GmbH ob ich nicht an einem Test der neuen LED Lenser H7.2 teilnehmen möchte. Hierfür sollte ich das Modell H7 und des neue Modell H7.2 erhalten um diese miteinander zu vergleichen. Ich habe schon kaum noch damit gerechnet die Stirnlampen zu bekommen doch dann kamen sie zu einem Zeitpunkt der für einen Test nahezu perfekt war. Einen Tag bevor ich zu einer zwei tägigen Tour auf die Zugspitze mit Übernachtung im Winterraum der Knorrhütte und Sonnenaufgang am Zugspitzplatt aufgebrochen bin, erreichte mich ein Päckchen mit den Lampen. Beim Auspacken machten Weiterlesen →

Mit Schneeschuhen zur Zugspitze

Schon lange wirkt die Zugspitze auf mich anziehend und so ist es auch nicht weiter verwunderlich das mich eine Winterbegehung reizt. Als dann die Wettervorhersage für das Wochenende strahlenden Sonnenschein vorhersagte konnte ich nicht widerstehen, so fragte ich den einzigen der Verrückt genug ist um bei dieser Tour mitzukommen. Am Samstag Morgen fuhr ich zusammen mit dem Maik von Bergpixel zum Parkplatz der Ehrwalder Almbahn, hier stellten wir das Auto ab und gingen den Forstweg hoch zur Alm. Da in diesem Winter kaum Schnee im Tal liegt hatten wir die Schneeschuhe noch auf dem Rücken. Von der Ehrwalder Alm aus Weiterlesen →

Mit Schneeschuhen auf den Grünen Ups

Nachdem ich meinen Vater an der Ehrwalder Alm zum skifahren abgesetzt hatte ging es weiter nach Lermoos, dort stellte ich mein Auto ab und ging zusammen mit meinem Hund los. Nach wenigen Metern durch den Ort bogen wir nach links ab, in einer Unterführung ging es unter den Schienen durch, über eine verschneite Wiese zum Freibad. Hier folgte ich anfangs der verschneiten Forststraße durch den Wald nach oben, bis ich nach einiger Zeit einen Waldweg entdeckte. Diesem folgte ich nun durch den Wald nach oben bis ich auf eine Lichtung stieß. Hier lag der Schnee dann so hoch das ich Weiterlesen →