Zwei Blogger im Kaisergebirge

Relativ kurzfristig fragte Stefanie von Gipfel-Glueck.de mich und einige andere ob wir Lust auf eine gemeinsame Tour zur Vorderkaiserfeldenhütte haben. Leider hatte niemand außer mir Zeit, was uns aber nicht davon abgehalten hat die Tour zu zweit zu machen. Am Samstag Morgen fuhren oder besser stauten wir uns dann in Richtung Kufstein und stellten das Auto am Parkplatz Kaisertal zwischen Kufstein und Ebbs ab, da Stefanie den Parkplatz bezahlt hat kann ich Euch leider nicht sagen was dieser gekostet hat. Da am Parkplatz kein Schnee zu sehen war überlegten wir die Schneeschuhe im Auto zu lassen, entschieden uns aber dennoch Weiterlesen →

Auf den winterlichen Simetsberg

Zusammen mit dem Maik, der genau wie ich eine Leidenschaft für Berge und Fotografie hat sollte es auf den Simetsberg am Walchensee gehen. Unsere Wanderung begann an einem Parkplatz kurz nach dem Ort Walchensee. Hier wartete bereits die erste Schwierigkeit auf uns, da der Parkplatz total vereist gewesen ist war es nicht so leicht diesen unverletzt zu verlassen. Nachdem uns dies gelungen war ging es auf einem gut ausgeschilderten und zum teil verschneiten Weg durch den Wald bergauf. Nach einer längeren Zeit im Wald erreichten wir eine Lichtung, hier gab es dann endlich auch eine bessere Aussicht als im Wald, Weiterlesen →

Mit Schneeschuhen auf den Schönberg

Es wurde Zeit die Schneeschuhe mal nicht nur im Auto zu haben sondern unter den Füßen, doch bisher war ich immer nur an Bergen unterwegs wo es wenig sinn gemacht hatte die Schneeschuhe mitzunehmen und so suchte ich auf Webcam Bildern nach Orten in denen bereits im Tal Schnee liegt. Die Gegend bei Lenggries  sah vielversprechend aus und so beschloss ich auf den Schönberg zu gehen. Da der Wanderparkplatz am Waldrand vom Ort Fleck schon überfüllt war wurde das Auto im Ort abgestellt und ich legte den Weg zum Parkplatz zu Fuß zurück. Anfangs ging es auf dem verschneiten Forstweg durch Weiterlesen →

Meine Eindrücke von der ISPO München

Letzte Woche Dienstag war ich auf der ISPO in München, dabei habe ich viel interessantes gesehen. Als ich so durch die Gänge schlenderte sah ich einen Stand mit einem sehr eigenartig aussehendem Gerät mit dem Namen AeYO, dieses schaute aus als hätte jemand an das Vorderrad von einem Fahrrad zwei Insektenbeine mit Inlineskates an den Füßen gebaut. Nachdem ich mich mit dem Erfinder dieser eigenartigen Konstruktion etwas darüber unterhalten hatte wollte ich es natürlich auch testen. Die ersten Meter in der Messehalle waren zwar gewöhnungsbedürftig aber es hat dennoch Spaß gemacht, da der Hersteller aus München kommt habe ich mit Weiterlesen →