Leichter Schneefall auf der Brecherspitze

Nachdem ich nun drei Wochen keine Zeit hatte in meine geliebten Berge zu gehen musste ich einfach wieder raus, da war mir das Wetter total egal. Da Schneeregen und leichter Schneefall angesagt war ließ ich meinen Hund den Leon lieber zuhause bevor er sich noch verkühlt und krank wird, dafür begleitete mich wieder einmal der Maik von Bergpixel. Auch wenn es bei der Tour auf die Brecherspitze nicht unbedingt nötig gewesen wäre trafen wir uns recht früh und fuhren gemeinsam nach Neuhaus wo wir das Auto auf dem Wanderparkplatz am Ortsende abstellten. Es wunderte uns ein wenig das der Parkplatz Weiterlesen →

Zum Klettern an den Plankenstein

Dieses Jahr war ich bereits zwei mal zum Klettern am Plankenstein, aber auch als Wanderziel eignet sich dieser markante Felsen bestens. Mit dem Auto geht es auf der Mautstraße von Rottach aus zum Parkplatz an der Hufnagelstube. Nun geht es zu Fuß auf einer geteerten Forststraße zur Siebli Diensthütte, ab hier gibt es zwei Möglichkeiten einmal über die Sieblialm und über die Plankensteinalm beide Wege sind in etwa gleich lang und es geht steil bergauf, ich denke jedoch das der Weg über die Sieblialm leichter zu finden ist. Als ich dies Jahr das erste mal am Plankenstein war, lag noch Weiterlesen →

Unterwegs auf dem Danielkamm

Vor kurzem war ich mal wieder mit dem Maik von Bergpixel unterwegs, es hatte uns diesmal auf den Danielkamm verschlagen. Noch vor dem Sonnenaufgang fuhren wir mit meinem Auto von München nach Lermoos und konnten kurz vor Garmisch einen klasse Sonnenaufgang bewundern. Von Lermoos aus ging es im Wald steil bergauf bis wir die Tuftlalm erreichten, hier gibt es seit kurzem eine Aussichtsplattform von der aus man einen schönen Blick zur Zugspitze und über das Tal hat. Weiter ging es dann durch die Latschen sowie über Geröll zum Gipfel des Daniel. Kurz vor dem Gipfel wurde es dann etwas ausgesetzter. Weiterlesen →

Familienwanderung zum Kranzhorn

Es war mal wieder an der Zeit einen Familienausflug in die Berge zu machen und auch die Wettervorhersage war vielversprechend, so schauten wir im Internet nach einer interessanten Tour. Diese fanden wir dann bei zwerg-am-berg.de, dort gibt es einen schönen Bericht über die Wanderung zum Kranzhorn. Begonnen haben wir unsere Wanderung am Wanderparkplatz in Windshausen, diesen findet Ihr wenn Ihr im Ort in Richtung Berge abbiegt und dann am letzten Haus nach rechts über die Brücke fährt. Vom Parkplatz aus geht es dann im Wald auf dem Forstweg bergauf. Der Weg nach oben ist recht unspectakulär, nur selten gibt der Weiterlesen →