Monatsrückblick Juni 2017

Monatsrückblick Juni 2017 Mit dem Juni ist nicht nur ein weiterer spannender Monat vorbei, sondern inzwischen auch das erste halbe Jahr. doch ich möchte Euch nicht mit der ersten hälfte von diesem Jahr langweilen, sondern vom Juni berichten. Den Anfang hat ein Testbericht gemacht, der Mighel hat für mich die Phantom Training Maske getestet. Es sieht zwar etwas merkwürdig aus wenn man mit der Maske läuft, aber sie ist sehr effektiv. Im nächsten Beitrag berichte ich Euch von meiner Radtour zur Erzherzog Johann Klause. Zusammen mit Robert und Christine habe ich diese sehr empfehlenswerte Mountenbiketour gemacht. Danach stand ein Klettersteig Weiterlesen →

Mit dem Radl zur Münchner Streetart

Mit dem Radl zur Münchner Streetart Vor kurzem habe ich eine Presseeinladung zu dem Event #Bikeup zu den Graffiti-HotSpots in München und Besuch „Magic City – Die Kunst der Straße“ erhalten. Obwohl Kunst eigentlich nicht so mein Fachgebiet ist habe ich die Einladung angenommen. An einem Samstag Vormittag ging es dann mit dem Fahrrad zum Treffpunkt und auch dem ersten Graffiti Spot. Den Friedensengel. Hier haben wir auch den Stadtführer und Graffiti Experten Martin Arz getroffen. Natürlich wusste ich das der Tunnel unter dem Engel mit Gemälden verziert ist, doch leider habe ich nie eine Pause eingelegt um diese zu Weiterlesen →

Über den Schusterganglsteig auf die Steinplatte

Über den Schusterganglsteig auf die Steinplatte Zusammen mit Robert und Christine wollte ich am ersten Samstag in den Pfingstferien den Schusterganglsteig an der Steinplatte gehen. Wir wussten zwar das viel Verkehr ist, aber wir hätten niemals gedacht das es drei Stunden dauert von München bis zum Parkplatz Skigebiet Steinplatte und Gasthaus Steinplatte bei Waidring zu fahren. Doch auch das war irgendwann überstanden und so standen wir endlich auf dem Parkplatz am Ende der Mautstraße und machten uns bereit für die Tour. Über den Klettersteig auf die Steinplatte Vom Parkplatz aus mussten wir erst einmal den Klettersteig finden. Dazu ging es Weiterlesen →

Radtour zur Erzherzog Johann Klause

Radtour zur Erzherzog Johann Klause Obwohl ich eigentlich zum Klettern wollte lies ich mich von Christine zu einer Radtour überreden. Wir wollten von Rottach Egern zur Erzherzog Johann Klause radeln. So wurden die Räder ins Auto geladen und es ging zur Wallbergbahn in Rottach Egern. Hier stellten wir das Auto ab und stiegen in den Sattel. Zur Erzherzog Johann Klause Am Parkplatz ging es gemütlich los, denn wir mussten erst einmal ein Stück die Wallbergstraße zurück fahren. Nach kurzer Zeit, kurz vor der Brücke, bogen wir in die Weißenbachstraße ab und folgten dem Weg. So radelten wir immer leicht bergauf, Weiterlesen →

Die Phantom Training Mask

Die Phantom Training Mask Zusammen mit Markus bin ich über die ISPO in München gegangen, dabei ist uns die Phantom Training Mask ins Auge gefallen. Wir fanden es sehr interessant das es die Möglichkeit gibt mit dieser Maske die Lunge zu trainieren, so wurde kurzerhand eine bestellt. Vor gut 3 Monaten ging das Trainieren mit der Phantom Trainingsmaske los, mit dem Ziel die Fitness und Ausdauer zu steigern. Ich gehe schon sehr lange regelmäßig laufen, bin diverse Halbmarathons sowie letztes Jahr einen Marathon gelaufen. Zusätzlich betreibe ich unterschiedliche Ausdauersportarten im Fitnessstudio wie Boxen und Krafttraining, mindestens 2-3 Mal die Woche. Weiterlesen →