Monatsrückblick August 2015

Mein erster Beitrag im August ist über die drei Klettersteige von Götzis. Diese bin ich zusammen mit dem Ralf von via-ferrata.de und zwei anderen gegangen. wir hatten beide beschlossen nach der Outdoor in Friedrichhafen noch etwas am Bodensee zu unternehmen. Meine Tochter Elena wollte unbedingt mal wieder mit mir in die Berge gehen. Also ging es mit Kind und Hund auf den Hohen Kranzberg bei Mittenwald. Wir haben für eine 4 Stunden Tour mehr als doppelt so lange gebraucht aber hatten sehr viel Spaß. Ich habe es auch endlich geschafft mir das (neue) Kletter- und Boulderzentrum München-Nord in Freimann anzusehen. Weiterlesen →

Zum Sonnenuntergang auf den Jochberg

Leider hatte ich nicht genug Zeit für eine Richtige Bergtour aber wenigstens zum Sonnenuntergang wollte ich in die Berge. Nach etwas suchen im Internet hatte ich ein Ziel. Der Jochberg am Walchensee schien mir geeignet, denn er war nicht zu weit weg, ist schnell erklommen und man hat eine tolle Aussicht. Also ging es zum Walchensee, das Auto wurde dort kurz vor dem Ort Urfeld auf dem Wanderparkplatz am Kesselberg abgestellt. Mal wieder hatte ich das Glück den letzten freien Parkplatz zu erwischen. Nach dem ich die Straße überquert hatte ging es im Wald bergauf. Auf dem Weg gab es Weiterlesen →

SUP auf dem Walchensee

Vor längerer Zeit war ich zum Stand Up Paddeln auf dem Isarkanal und wollte das schon länger mal wieder machen. Jedes mal wenn ich auf einem See jemand beim paddeln sehe bekomme ich Lust es auch zu tun. Als ich dem Stefan vorgeschlagen hatte wir könnten zum Walchensee fahren um dort eine Runde zu paddeln war er gleich dabei. Also fuhren wir in den Ort Walchensee, denn ich wusste das dort die nötige Ausrüstung verliehen wird. Leider waren wir so spät dran das der Herr vom Verleih lieber Bier mit seinen Gästen trinken wollte als uns Bretter zu geben. Nach Weiterlesen →

Kletter- und Boulderzentrum München-Nord

Leider hatte ich mal wieder keine Zeit um in die Berge zu fahren, doch ich habe mir das relativ neue DAV Kletter- und Boulderzentrum München-Nord (Freimann) angeschaut und getestet. Ich hatte mich dazu entschlossen mit dem Auto anzureisen, dies stellte mich allerdings vor ein Problem. Den Weg dort hin zu finden war nicht das Problem aber irgendwohin musste ja das Auto und genau das ist ein großes Problem. Vor der Halle befinden sich ca. 20 Parkplätze, was natürlich viel zu wenig ist und in der Umgebung sind die kostenlosen Plätze schnell voll. Nach dem ich dann doch noch einen Parkplatz Weiterlesen →

Mit Kind und Hund auf den Hohen Kranzberg

Als meine Tochter Elena zu mir sagte das sie gerne mit mir in die Berge möchte habe ich mich natürlich gefreut und eine Tour rausgesucht die nicht so lang ist. Der Hohe Kranzberg bei Mittenwald schien genau richtig zu sein. So ging es am Samstag ziemlich früh los. Das Auto parkten wir etwas oberhalb von Mittenwald am kostenpflichtigen Parkplatz vor dem Luttenseehof. Mein Hund der Leon, ein kleiner Sklaventreiber, machte bereits stress also hieß es Rucksäcke aufsetzten und losgehen. Nach wenigen Metern an der Straße bogen wir auf einem Feldweg ab. Es ging hier leicht bergauf und nach dem ich Weiterlesen →