AOK Blade Night startet am 12. Mai

Nach der Winterpause ist die Vorfreude unter Münchens Skatern groß: Ab dem 12. Mai lädt die Umweltorganisation Green City e.V. wieder jeden Montagabend bei schönem Wetter zur kostenfreien AOK Blade Night und zeigt gemeinsam mit tausenden Inlineskatern, wie öffentlicher Raum flexibel genutzt werden kann. Start und Ziel ist jeweils vor dem Verkehrszentrum auf der Theresienhöhe. Eines der Highlights in diesem Jahr: Die Familien-Blade Night am Pfingstmontag. Bei gutem Wetter gibt es auf dem Platz vor dem Verkehrszentrum des Deutschen Museums bis einschließlich 8. September jeden Montag ab 19 Uhr Infostände zu Umweltschutz und Gesundheit, Musik des Radiosenders 95.5 Charivari, Skate- Weiterlesen →

Der Baumwipfelpfad

Auf der free in München habe ich vor einiger zeit ein Modell vom Baumwipfelpfad entdeckt, diesen fand ich recht interessant und dachte mir sofort das er ein schönes Ziel für einen Familienausflug ist. Meine Familie fand die Idee ebenfalls gut, so fuhren wir am Samstagmorgen in den Bayrischen Wald. Nach knapp 2 Stunden Fahrt erreichten wir einen der gut ausgeschilderten Parkplätze kurz hinter Neuschönau. Da das Wetter nicht so gut war gab es noch viele freie Stellplätze, doch an schönen Tagen kann ich mir vorstellen das es hier eng werden kann. Auf einer höhe von 8 bis 25 Metern schlängelt Weiterlesen →

Der Breitenstein ein Kinderberg

Meine Tochter Elena wollte schon seit einiger Zeit wieder mit mir in die Berge und so suchten wir nach einem „Kinderberg“. Der Breitenstein schien uns für den Vater Tochter Ausflug geeignet. So fuhren wir am Samstagmorgen nach Fischbachau und dann weiter nach Birkenstein. Am Ortsende befindet sich ein großer Parkplatz. Nun ging es auf einem gut ausgeschilderten Forstweg im Wald nach oben. An den Bäumen und Sträuchern war, sehr schön, der beginnende Frühling zu erkennen das überall neue Blätter oder Blüten wuchsen. Nach einiger Zeit erreichten wir den Abzweig zur Kesselalm, beschlossen aber weiter zu gehen und erst auf dem Weiterlesen →

Strahlender Sonnenschein auf dem Schildenstein

Zuerst habe ich am Sonntagmorgen mein Auto mit einer befreundeten Familie beladen, dann ging es nach Wildbad Kreuth. Auf einem Wanderparkplatz kurz nach dem Ort stellten wir das Auto ab. Vom Parkplatz aus schlängelte sich der Weg durch den Wald nach oben. Auf einem vereistem Stück beschlossen wir dann die Schneeschuhe anzuziehen und so stapften wir nun mit Schneeschuhen bergauf. Was allerdings nicht sonderlich sinnvoll war, da kaum noch Schnee lag. Nach einiger Zeit im Wald ging es weiter auf einem Stück ohne Bäume. Hier stapften wir neben dem Weg da auf den Wiesen noch etwas Schnee lag. Kurz nach Weiterlesen →

Wanderung auf den Hohen Fricken

Nachdem ich 2 Wochen nicht in den Bergen war stand am Samstag Morgen um 7 Uhr der Maik von Bergpixel bei mir vor der Tür um mich abzuholen. Gemeinsam fuhren wir nach Farchant. Am Wanderparkplatz kurz vor dem Schwimmbad stellten wir das Auto ab und folgten dem Waldweg in Richtung Esterberg Alm. Von der Bloggerwanderung zum Krottenkopf kannte ich den Weg welcher sich im Wald nach oben schlängelt und später auf einen Fahrweg trifft bereits. Aber kurz bevor die Alm zu sehen war verließen wir den bekannten Weg und bogen nach links ab. Nun ging es auf einem schneebedecktem Pfad Weiterlesen →