Das Märchenschloss lag uns zu Füßen

Schon lange wollten der Maik und ich eine gemeinsame Tour am Schloss Neuschwanstein gehen aber diese Tour wollten wir nur bei gutem Wetter machen. Nun war es endlich soweit, das Wetter war in der Gegend um das Märchenschloss relativ gut angesagt. Auf dem Weg zum (gebührenpflichtigen) Parkplatz an der Tegelbergbahn hatten wir noch ziemliche Bedenken das der Himmel noch aufreißt aber das wir schon unterwegs waren gab es nun kein zurück mehr. Vom Parkplatz aus ging es an der Pöllat entlang, vorbei an der Gipsmühle und dann durch die Pöllatschlucht zum Schloss Neuschwanstein. In der Schlucht entdeckten wir einen Platz Weiterlesen →

Mit dem Bergpixel auf den Thaneller

Bereits im Jahr 2013 habe ich viele schöne Touren mit dem Maik von Bergpixel gemacht, so war es nur eine Frage der Zeit bis wir auch 2014 unsere erste gemeinsame Tour machen, das es bereits am ersten Wochenende im neuen Jahr passiert haben wir nicht geahnt aber schön war es dennoch. Von München aus ging es erst einmal in Richtung Ehrwald und dann weiter Richtung Reutte, im zweiten Ort (Bichlbach) nach Leermoos bogen wir nach links in Richtung Berwang ab. Kurz nach dem Ort ging es rechts auf einen Parkplatz, hier stellten wir das Auto ab und gingen los. Am Weiterlesen →

Das Seekarkreuz – die letzte Tour 2013

Für mich gab es mehrere Gründe um an Silvester noch eine Tour zu machen, der erste Grund war das mein Hund noch einmal richtig toben kann bevor es mit der Knallerei los geht, der zweite Grund war das dass Wetter einfach zu gut war und der dritte Grund war das ich mich nicht langweile. Da diese Gründe für mich mehr als ausreichend waren fuhr ich nach Lenggries, eine gute Freundin gab mir nämlich den Tip das ich dort auf das Seekarkreuz gehen könnte. Meine Wanderung begann am gebührenpflichtigen Wanderparkplatz beim Schloss Hohenbrunn (4€), diesen erreicht man indem die B13 von Weiterlesen →

Mit dem Hund auf die Rotwand

Erst hatte ich überlegt nicht in die Berge zu fahren, aber das Wetter war einfach zu verlockend, deswegen suchte ich im Internet schnell noch nach einer Tour und fand die Rotwand am Spitzingsee. Auf dem Weg zum See stellte ich fest das ich nicht der einzige war der das gute Wetter nutzen wollte, doch auf dem Parkplatz hinter der Kirche im Ort Spitzingsee fand ich noch einen Platz. Nachdem die 4 € Parkgebühr bezahlt waren lief ich ein Stück durch den Ort bevor der Weg an einer Schranke nach links und kurze Zeit später leicht bergauf in Richtung Rotwandhaus ging. Weiterlesen →

Familienausflug auf den Riechheimer Berg

Auch wenn er mit seinen 512 Metern nicht besonders hoch ist, so ist der Riechheimer Berg dennoch ein beliebtes Ausflugs- und Wanderziel der Erfurter. Da wir nicht weit mit dem Auto fahren wollten aber dennoch mit den Hunden spazieren gehen wollten, wurde der Riechheimer Berg ausgewählt. Kurz vor dem Ort Riechheim stellten wir das Auto ab und machten uns auf den Weg leicht bergauf. Nach kurzer Zeit war auch schon der Gipfel erreicht. Da das Gelände hier sehr weitläufig ist stellte dies aber kein Problem dar und wir verlängerten unseren Spaziergang einfach. Immer wieder gab es eine tolle Aussicht zu Weiterlesen →